Mitarbeiter Personen allgemein

Die Ausbildung zum Zimmerer (m/w)

Für die Arbeit als Zimmerer sind ein gutes Vorstellungsvermögen und technisches Geschick eine Grundvoraussetzung. Die 3-jährige Ausbildung erfolgt in Blöcken, dass heißt Berufsschule und eine betriebliche sowie überbetriebliche Ausbildung. Während der Ausbildung ist es das Ziel, dem Auszubildenden selbstständiges, termingerechtes und genaues Arbeiten zu vermitteln. Durch das Bearbeiten von Aufträgen in Arbeitsgruppen soll die Teamfähigkeit und die Anpassungsfähigkeit der Auszubildenden geschult werden. Dabei durchlaufen die Auszubildende alle Abteilungen der Produktion und Montage.

1. Ausbildungsjahr

ca. 15 Wochen Gewerbeschule Offenburg

  • Einführung ins technische Zeichnen
  • Mathematische Grundlagen
  • Einführung in die Bauphysik

ca. 11 Wochen Ausbildungszentrum Bau Bühl

  • Säge-, Hobel- und Stemmübungen
  • Anfertigen einfacher Werkstücke
  • Anfertigen einfacher Betonschalungen

Betrieb

  • Herstellen von Arbeitsproben
  • Durchlaufen der Produktions-Abteilungen sowie Montage
  • Einweisung in die Arbeit mit Maschinen
  • Fertigen von Produktionsaufträgen in der Lehrwerkstatt
  • KVP Schulungen

2. Ausbildungsjahr


ca. 13 Wochen Gewerbeschule Offenburg

  • Zeichnen von Dachausmittlungen
  • Zeichnen und austragen von gleichgeneigten Grat- und 
  • Kehlsparren sowie Giebelsparren

ca. 4 Wochen  Ausbildungszentrum Bau Bühl

  • Bauen von Werkstücken mit Grat-, Kehl- und Giebelsparren
  • Trockenbau
  • Maschinenkurs
  • Herstellen von Arbeitsproben
  • Durchlaufen der Produktions-Abteilungen sowie der Montage
  • Selbstständiges Bearbeiten von Produktionsaufträgen

Zwischenprüfung

  • Theorie und Praxis

3. Ausbildungsjahr

ca. 10 Wochen Gewerbeschule Offenburg

  • Zeichnen und austragen von ungleich geneigten Grat- und Kehlsparren

ca. 1 Woche Ausbildungszentrum Bau Bühl

  • ungleich geneigter Grat- und Kehlsparren reißen und ausarbeiten

Betrieb

  • Herstellen von Arbeitsproben
  • Durchlaufen der Abteilungen sowie der Montage
  • Selbstständiges Bearbeiten von Produktionsaufträgen
  • Prüfungsvorbereitung vor der praktischen Prüfung
  • Anfertigen des Gesellenstücks
  • Theoretische  & praktische Abschluss-Prüfung

Anforderungen

  • Guter Haupt-/Realschulabschluss 
  • Technisches Geschick und Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Zuverlässiges Arbeiten 
    (d.h. termingerechtes & genaues Arbeiten)

Ausbilder für die Zimmerer ist Armin Heidt

Der gelernte Zimmerermeister hat bei WeberHaus bereits seine Berufsausbildung zum Zimmerer absolviert.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung, die du direkt per E-Mail an jobs@weberhaus.de senden kannst.

Oder sende deine vollständigen Unterlagen bitte an
WeberHaus GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Am Erlenpark 1
77866 Rheinau-Linx

 

 

Ob Einfamilienhaus, Bungalow, Passivhaus oder ein anderes Hauskonzept: Die Vielfalt ist grenzenlos. Das Magazin informiert Sie über zahlreiche Energiekonzepte und das Unternehmen WeberHaus.

Bitte informieren Sie mich über Weber-Häuser

WeberHaus bei Facebook.

Bei aller Freude über das Geleistete ist unser Blick in erster Linie nach vorn gerichtet. Nach wie vor ist es unser Anspruch, jedes Haus so zu bauen, als wäre es unser eigenes. Ökologische und umweltbewusste Bauweise bestimmen dabei unsere Firmenphilosophie. Denn wir möchten nachhaltigen Lebensraum schaffen – im Sinne von Mensch und Natur.

Ihre Favoriten auf einen Blick.

Ihre Lieblingshäuser und –bilder immer verfügbar: in der Favoritenbox. Mit der WeberHaus-App für Phone und Tablet haben Sie darauf auch mobil Zugriff. Einfach einloggen oder, wenn Sie noch keinen Zugang haben, hier kostenlos neu registrieren.

Kostenlos registrieren

×

Website durchsuchen

Einfach Suchbegriff oder Webcode eingeben: