21. Dezember 2020

Betriebsversammlung von WeberHaus

Wachstum trotz Corona, Tariferhöhung und neues Ausstellungshaus

Rheinau-Linx, 21. Dezember 2020. Aufgrund der anhaltenden Corona-Einschränkungen hat WeberHaus seine alljährliche Betriebsversammlung vor den Weihnachtsferien abgesagt. Stattdessen informierten der Betriebsrat sowie die Geschäftsleitung die gesamte Belegschaft in einer Video-Botschaft über Neuigkeiten. Wie der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) mitteilte, gehe es der Fertighausbranche trotz der Corona-Krise überwiegend gut. Dem kann sich WeberHaus nur anschließen. „Wir verfügen über einen guten Auftragsbestand sowie -eingang. Bereits während des ersten Lockdowns konnten wir die Erfahrung machen, dass sich die Menschen verstärkt für ein eigenes Heim interessieren“, sagt Heidi Weber-Mühleck, geschäftsführende Gesellschafterin von WeberHaus. Der BDF rechnet für das Gesamtjahr 2020 mit einem Fertigbauanteil von rund 22 Prozent. Bis Ende des Jahres wird WeberHaus über 700 Projekte gebaut haben.

 

Der Betriebsrat informiert

Albert Lemler, Gesamtbetriebsratsvorsitzender von Rheinau-Linx und Wenden-Hünsborn, berichtete über die Arbeit des Betriebsrats und der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV). Ein Tagesordnungspunkt war die Tarif-Erhöhung. Der Schlichterspruch im Bau-Tarifstreit sieht für die Baubeschäftigten insgesamt ein Lohn-Plus von 2,6 Prozent ab dem 1. Januar 2021 vor. „Wie in den Jahren zuvor hat man sich am Abschluss der Tarifparteien orientiert“, so Lemler. Mit der Novemberabrechnung hat zudem jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter eine steuerfreie Corona-Prämie in Höhe von 500 Euro erhalten. „Besonders erfreulich ist die Erhöhung der Prämie seitens der Geschäftsleitung um 1.000 Euro auf den maximal möglichen steuerfreien Betrag in Höhe von 1.500 Euro“, berichtet der Betriebsratsvorsitzende Lemler.

 

Wachstum trotz Corona

Besonders die Corona-Pandemie hat das gesamte Unternehmen dieses Jahr beschäftigt. Anfang des Jahres konnte man noch den Auftakt zum 60. Jubiläumsjahr mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann in der World of Living feiern. Einige Wochen später mussten schließlich alle geplanten Veranstaltungen abgesagt beziehungsweise auf 2021 verschoben werden. Die Einhaltung aller Verordnungen gegen die Ausbreitung des Virus erwies sich auch im Arbeitsalltag als Kostenfaktor. Umso erfreulich ist es, dass der Auftragseingang dieses Jahr gut war. Nach Isolation und Lockdown möchten sich viele Menschen den Wunsch nach einem Haus mit eigenem Garten erfüllen. In der Produktion wurde ohne Unterbrechung gearbeitet. Kurzarbeit musste nicht in Anspruch genommen werden.

 

Suche nach Fachkräften

2020 wurden in Rheinau-Linx 81 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt. Die Belegschaft beläuft sich aktuell auf 1.271 Personen. Aufgrund der guten Auftragslage sucht WeberHaus weiterhin besonders im Handwerksbereich motivierte Fachkräfte. Im Herbst 2020 wurden 19 Auszubildende und vier DHBW-Studenten in Rheinau-Linx willkommen geheißen. Im November 2020 fanden die Neuwahlen der JAV statt. Es wurden Tessa Herr, Selina Decker und Simon Truisi als Jugend-Auszubildenden-Vertretung gewählt.

 

Betriebliches Gesundheits- und Ideenmanagement

Das Fahrrad-Leasing-Angebot erfreut sich einer ungebrochenen Nachfrage. Circa 250 Fahrräder wurden im letzten Jahr geleast, wodurch die Gesamtzahl seit der Einführung bei fast 700 Rädern liegt. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten die Sportangebote reduziert werden. Im Sommer konnten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Yoga-Kurse im Freien wahrnehmen. Zudem wurde im Rahmen des WeberHaus Gesundheitsmanagements (WGM) eine anonymisierte Umfrage zum Thema Umgang mit Corona im Unternehmen unter der Belegschaft durchgeführt, um die Stimmung zu erfassen sowie Handlungsbedarf abzuleiten.

 

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung war das Ideenmanagement von WeberHaus. Laut Stefan Schöpke, KVP-Verantwortlicher bei WeberHaus, wurden insgesamt circa 1.000 Vorschläge von der Belegschaft eingereicht. Bei der Winteraktion wurden unter den Einreichungen drei Apple iPads, ein Jahreslos der Aktion Mensch und ein Harman Kardon Citation one Lautsprecher.

 

Eröffnung neues Ausstellungshaus

Anfang Oktober wurde ein neues Ausstellungshaus in der World of Living eröffnet. Die exklusive Villa, entworfen vom englische Architekt Nick Blunt, hat bereits viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Sowohl Besucher als auch Journalisten sind von dem modernen Einfamilienhaus und der präzisen sowie hochwertigen Verarbeitung begeistert.

 

Die Hallenerweiterung am Werkstandort in Rheinau-Linx ist wie geplant im Frühjahr 2020 gestartet. Die Erweiterung der Produktionshalle um 2.000 Quadratmeter und des Materiallagers um 500 Quadratmeter sind abgeschlossen. Mit dem Bau des ersten Teilabschnitts der neuen robotergesteuerten Außenwandfertigung wurde begonnen. Die neue Innenwandfertigung wird in den Sommerferien 2021 eingebaut.

 

Des Weiteren kann WeberHaus auch in diesem Jahr auf viele Auszeichnungen und Preise zurückblicken: Gold für das Ausstellungshaus sunshine sowie dreimal Silber beim Deutschen Traumhauspreis 2020, erster Platz beim Großen Deutschen Fertighauspreis in der Kategorie „Smart Design“ sowie eine Drittplatzierung in der Kategorie „Green Design“. Wie bereits letztes Jahr eine Zweitplatzierung beim SmartHome Deutschland Award.

 

 

 

10-jähriges Jubiläum

Roland Balzer, Thomas Berndt, Sylvie Bourdelois-Kurz, Marcel Heß, Alexander Hug, Lisa Knopf, Jana Knörle, Antonio Lagani, Georg Müll, Sebastian Pagel, Caroline Paul, Cecile Rizzi, Philippe Rössel, Laura Schall, Axel Schevtschenko, Ramon Schiller, Waldemar Schleining, Nicolas Schmitt, Stefan Schöpke, Markus Schütz, Simon Siehl, Maurice Antoine Stich, Jürgen Streif, Christian Vollet, Patrick Wipf, Dennis Zimmer

 

25-jähriges Jubiläum

Sven Bilz, Thomas Büttner, Hanspeter Diehr, Frank Jaskorski, André Matthias, Stefan Müller, Steffen Schwarze, Maik Sklepowy, Natalie Soth, Sabrina Weis

 

40-jähriges Jubiläum

Christel Baaß, Peter Dold, Michael Enderle, Karl-Heinz Falk, Josef Gieringer, Günter Härrer, Werner Hauss, Georg Karch, Rolf Kopf, Jean-Claude Lauer, Doris Manßhardt, Roland Mozerski, Roland Nigey, Bernhard Ross, Karl-Heinz Saier, Karl-Heinz Sänger, Heinz Schmidt, Christian Schweiss

 

45-jähriges Jubiläum

Joachim Fischbach und Lothar Müller

 

 

 

Verabschiedung in den Ruhestand

Roland Balzer, Jürgen Berlinghof, Thomas Dick, Peter Eckstein, Joachim Fischbach, Christa Fischer, Franz Gerber, Liane Hauß, Hans-Peter Keil, Otmar Litterst, Dieter Lutz, Heinz Schmidt, Hubert Schneider, Andreas Schwob, Ronald Tränkner