11. Januar 2021

Wolfgang Weber ist neuer Geschäftsführer bei WeberHaus

Geschäftsführerwechsel im Bereich Vertrieb und Marketing

WeberHaus Geschäftsführer Wolfgang Weber

Rheinau-Linx, 11. Januar 2021. Wolfgang Weber ist ab sofort neuer Geschäftsführer beim Fertighaushersteller WeberHaus. Er tritt die Nachfolge von Peter Liehner an, der nach 41 Jahren bei WeberHaus in den Ruhestand geht. Damit übernimmt er den Bereich Vertrieb und Marketing. „Peter Liehner ist für mich eine Identifikationsfigur, dessen große Spuren systematisch ausgefüllt werden müssen ohne sie dabei zu verwischen“, so Weber, der sich selbst als Vertriebs-Pragmatiker bezeichnet.

 

Bereits seit 1989 im Unternehmen

Weber (53) begann vor 32 Jahren als Assistent im Bauforum Mülheim-Kärlich seine Vertriebskarriere bei WeberHaus. Danach folgten alle Stationen, die das Unternehmen als Vertriebsweg bereithält: vom Juniorverkäufer zum Verkaufsberater und vom Regionalleiter zum Vertriebsleiter Nord-Ost-West. „Für mich bedeutet eine Karriere bei WeberHaus, mit den Aufgaben zu wachsen, mehr und mehr Verantwortung zu übernehmen und das erlangte Wissen an jüngere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterzugeben“, sagt der neue Geschäftsführer. Nicht auf der Stelle zu treten, sondern seinen Wissenshorizont zu erweitern, sei der Plan für die nächsten Jahre, so Weber weiter.

 

Obwohl es der Nachname vermuten lässt, ist der aus der Vordereifel stammende Weber nicht mit Firmengründer Hans Weber verwandt. Die Geschäftsleitung besteht ab sofort aus der geschäftsführenden Gesellschafterfamilie Weber und den Geschäftsführern Andreas Bayer, Gerd Manßhardt, Stephan Jager und Wolfgang Weber.