Baujahrzehnt: 1990

WeberHaus im Garten

Erdgeschoss: Küche, Wohn- und Essbereich, Gäste-WC, 55 Quadratmeter

Erster Stock: zwei Schlafzimmer, Ankleide-/Bügelzimmer, Bad, 55 Quadratmeter

Dachgeschoss: Arbeits-/Gästezimmer, 25 Quadratmeter

Keller: Waschküche, Heizung, Arbeitszimmer, Freizeitraum, 55 Quadratmeter

Baujahr: 1995

Was mir an meinem WeberHaus besonders gefällt

Im Jahre 1995 erhielten wir überraschend die Möglichkeit, in unserem Garten zu bauen, da eine neue Straße eingezogen wurde. Mit dem Bau unseres Gartenhauses beauftragten wir WeberHaus. Das Haus musste den Besonderheiten des Grundstücks angepasst werden und natürlich unseren Wünschen gerecht werden. Es wurde unser Traumhaus. Jeder in unserer dreiköpfigen Familie konnte sich bei Bedarf in seinen persönlichen Bereich zurückziehen. Unsere Tochter wechselte während ihrer Schul- und Ausbildungszeit mehrfach ihr Refugium, bevor sie im zwischenzeitlich ausgebauten Dachgeschoss landete. Jetzt wohnt sie schon lange im eigenen Haus und wir sind schon seit einigen Jahren in Rente. Wir bekommen aber öfters Besuch von unseren zwei Enkeln, die sich im Haus der Großeltern sehr wohl fühlen. Wir Rentner genießen unser Traumhaus jetzt noch mehr. Besonders in der Corona-Krise stimmen wir Aristoteles zu und wissen unser Eigentum zu schätzen.