Mehr drin als Sie erwarten.

WeberHaus steht seit über 60 Jahren für nachhaltige Qualität, innovative Technologien und konsequente Energiekonzepte. Untrennbar dazu gehört auch die Transparenz gegenüber unseren Bauherren, wenn es um die Frage geht:  "Was kostet ein Fertighaus?" Jedes WeberHaus wird nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden geplant und gebaut. Dies beginnt bei der Frage ob Bodenplatte oder Weberith-Keller und endet noch lange nicht bei der Grundrissplanung und der Hausaussattung.  Und so individuell wie jedes Haus ist auch die Kalkulation. 

Sie finden hier Preisbeispiele zu unseren Baureihen-Häusern und werden erstaunt sein, welch ein umfangreiches Leistungspaket hinter den genannten Fertighaus-Preisen steht. Von Anfang an mehr drin - darunter verstehen wir, dass z. B. eine gedämmte Thermo-Bodenplatte, die hochdämmende Gebäudehülle ÖvoNatur Therm, das Home4Future-Paket mit Photovoltaik-Anlage, Batteriespeicher, Wärme- und Lüfungstechnik sowie die smarte Haussteuerung bereits enthalten sind. Dieser hohe Leistungsstandard erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen und darüber hinaus.