UNTERNEHMEN

Wieso Sie ein nachhaltiges Holzhaus bauen sollten

Nachhaltiges Holzhaus bauen – Ministerpräsident Kretschmann über WeberHaus

Ein Pionier in Sachen Nachhaltigkeit – mit diesen Worten würdigt Ministerpräsident Winfried Kretschmann WeberHaus in seiner Gastrede anlässlich der Auftaktveranstaltung zum 60-jährigen Firmenjubiläum. Mit viel Engagement setzt sich WeberHaus für nachhaltige und innovative Lösungen im Fertighausbau ein. Der Einsatz des umweltfreundlichen Baustoffes Holz spielt dabei eine große Rolle.

Fertighäuser aus Holz – Aspekte für eine nachhaltige Bauweise

In den vergangenen Jahren erfreut sich das Naturmaterial Holz als Baustoff wachsender Beliebtheit. Bereits jeder dritte Neubau im Ein- und Zweifamilienhaussegment in Baden-Württemberg ist ein Holz-Fertighaus – Tendenz steigend. Und das hat vielfältige Gründe.

Nachhaltiger Rohstoff

Bereits während ihres Wachstums nehmen Bäume das schädliche Treibhausgas CO2 aus der Atmosphäre auf, lagern Kohlenstoff ein und geben wichtigen Sauerstoff wieder an die Umgebung ab. Nutzt man den Baustoff Holz für den Hausbau, bleibt der Kohlenstoff langfristig gebunden und wird, anders als beim Verbrennen, nicht an die Atmosphäre zurückgegeben. So leistet jedes Holz-Fertighaus einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz.

Energieeffizientes Bauen und Wohnen

Nicht nur in Sachen Nachhaltigkeit kann das Naturmaterial überzeugen. Auch die energetischen Kennwerte sprechen für sich. Holz lässt sich zum einen deutlich weniger energieaufwendig verarbeiten und leichter transportieren als andere Baustoffe. Zum anderen besitzt es einen sehr guten Wärmeschutz, durch welchen sich laufende Energiekosten merklich reduzieren lassen.

WeberHaus hat das Potential des ressourcenschonenden Baustoffes für den Fertighausbau bereits 1960 erkannt und baut seit vielen Jahren langlebige Häuser aus dem natürlichen Rohstoff. Von diesem Konzept ist auch Kretschmann überzeugt.

Holz ist wirklich ein echtes Nachhaltigkeitswunder und deshalb so etwas wie das Material unserer Zeit. – Kretschmann

Holz ist wirklich ein echtes Nachhaltigkeitswunder und deshalb so etwas wie das Material unserer Zeit. – Kretschmann

Jubiläums-Empfang zu 60 Jahre WeberHaus

Ähnliche Beiträge