Die Ausbildung zum Bauzeichner (m/w/d)

Für die Arbeit als Bauzeichner ist ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen, sowie technisches Verständnis eine Grundvoraussetzung. Die Pläne werden heutzutage nicht mehr mit dem Bleistift gezeichnet, sondern mit Hilfe einer CAD-Software am Computer erstellt. Die 3-jährige Ausbildung erfolgt dual: Berufsschule, überbetriebliche Ausbildung und der Einsatz im Betrieb sind an der Ausbildung beteiligt.

 

Hinweis:
Die Ausbildungsplätze zum Bauzeichner (m/w/d) in Rheinau-Linx sind für 2022 bereits vergeben.

Hinweis:
Die Ausbildungsplätze zum Bauzeichner (m/w/d) in Wenden-Hünsborn sind für 2022 bereits vergeben.

5 Fragen an Isabell Hänicke

Du hast Abi gemacht und lernst Bauzeichnerin – hattest Du keine Lust auf ein Architekturstudium?
Um mich da wie verrückt durchzukämpfen und dann eine von Vielen zu sein? Nein. Ich wollte Bauzeichnerin werden und meine Chancen nach der Ausbildung nutzen!

Stehen die so gut in Deiner Branche?
Absolut. Wir sind wirklich gesucht. Erst Recht, wenn wir so eine klasse Ausbildung haben wie hier bei WeberHaus.

Was macht die Ausbildung hier so gut?
Wenn man in einem Ingenieurbüro lernt, hat man längst nicht die Bandbreite, wie wir sie hier im Betrieb haben. Man lernt hier einfach mehr, weil man viel mehr Ansprechpartner hat. Ich kann auch einfach mal in die Produktion rüber und mir was anschauen, was ich nicht verstanden habe. Und natürlich durchlaufen wir auch eine Menge Abteilungen, was die Ausbildung ziemlich hochwertig macht.

Und wie sieht es nach der Ausbildung für Dich aus?
Ich will auf alle Fälle hier bleiben und den Techniker draufsatteln. Oder ich werde noch Bauingenieurin. Alles möglich...

Was wäre Dein Traumhaus, wenn Du Dir eines aussuchen könntest?
Das wäre der Bungalow „ebenLeben“ wie er in der World of Living von WeberHaus gezeigt wird. Das ist zwar eigentlich für ganz andere Semester gedacht, aber ich finde es richtig edel und klasse.


Ablauf der Ausbildung

1. Lehrjahr

  • Tuschezeichnungen am Zeichenbrett (A4, A3, A2)
  • Überbetriebliche Ausbildung Zentrum Bühl
  • Holzverarbeitung
  • Mauerwerk
  • Betonbauer (Stahlbeton)
  • Vermessung
  • CAD-Grundkurs
  • KVP-Schulung
  • Interne Organisation zur Verbesserung der Arbeitsabläufe
  • Einstieg in die Elektroplanung

2. Lehrjahr

  • Elektroplanung
  • Durchlaufen der Abt.: Normung, Lüftung, Plancheck
  • Besichtigung von Baustellen
  • BlowerDoor-Test
  • CAD-Schulung
  • Zwischenprüfung
  • Einstieg in E-Planung

3. Lehrjahr

  • Konstruktion: Werkpläne, Details, Weberith Keller
  • Bauatelier Rudloff
  • Abteilung Ausstattungsberatung
  • IHK Prüfung
  • Abschlussprüfung

Anforderungen

  • Guter Realschulabschluss
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Gute Auffassungsgabe
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Spaß im Umgang mit Menschen

Hinweis: Die Ausbildungsplätze zum Bauzeichner (m/w/d) in Rheinau-Linx sind für 2022 bereits vergeben.

Hinweis: Die Ausbildungsplätze zum Bauzeichner (m/w/d) in Wenden-Hünsborn sind für 2022 bereits vergeben.