UNTERNEHMEN

60 Jahre Innovationen im Fertighausbau

Erfolg dank neuer Ideen

Seit 1960 erfüllt WeberHaus als Fertighausspezialist den Traum vom Eigenheim. Ein wichtiger Baustein des Erfolgs ist die hohe Innovationskraft des Traditionsunternehmens. Besonders im Bereich energieeffizientes und ökologisches Bauen setzt WeberHaus immer wieder neue Maßstäbe.

Energie: Vom Sparen zum Produzieren

Schon seit den 1980er Jahren ist das Energiesparen im Fokus von WeberHaus. Durch kluge Innovationen soll der Energieverbrauch für Strom, Heizung und Warmwasser so niedrig wie möglich gehalten werden.

In den 1990ern setzte WeberHaus als erstes Unternehmen ausschließlich auf Niedrigenergiehäuser und baute die Idee mit dem Konzept Övolution weiter aus. Das erste Null-Heizenergie-Haus erzeugte Warmwasser und Strom mit solaren Anlagen und verbrauchte rund ein Drittel weniger Energie als damals vorgeschrieben.

Im Jahr 2000 folgte das erste Passivhaus. Mit Direktheizung, Wärmerückgewinnung, Lüftungsheizung und erstklassiger Dämmung reduzierte sich der Energieverbrauch nochmals um die Hälfte. Mit dem PlusEnergie-Konzept im Jahr 2006 gelang dann der nächste große Schritt: Die Häuser produzieren mehr Energie, als sie selbst verbrauchen.

ÖvoNatur Therm

Die Dämmung der Außenwand eines Hauses ist für den Energieverbrauch besonders wichtig. 2006 brachte WeberHaus die effiziente Außenwand „ÖvoNatur“ auf den Markt. Der Nachfolger „ÖvoNatur Therm“ erhöhte 2019 den Hausbau-Standard erneut und bietet beim jedem WeberHaus bereits in der Standardausführung die Voraussetzungen für ein KfW-Effizienzhaus 40.

Smartes Gesamtkonzept

Das zukunftsweisende Hausbau-Konzept „Home4Future“ verbindet heute ökologische Dämmung, Photovoltaik-Anlage, Energiespeicher, Wärme- und Lüftungstechnik sowie intelligente Haussteuerung zu einem umweltschonenden Eigenheim, das die hohen Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus erfüllt.

Zum 60. Geburtstag von WeberHaus erhalten alle im Jahr 2020 beauftragten Häuser das Paket „Home4Future“ ohne Zusatzkosten. Dadurch kann direkt auf die Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) zugegriffen werden. Passend dazu erhöht die KfW zum 24. Januar 2020 die Tilgungs- und Investitionszuschüsse sowie Kreditbeiträge für Neubauten. Für ein KfW-Effizienzhaus 40 Plus erhöht sich die Förderung auf bis zu 34.000 Euro je Wohneinheit.

Technisches Herzstück von „Home4Future“ ist die Haussteuerung WeberLogic 2.0. Damit wird die Idee eines Smart Homes Wirklichkeit. Per Sprachassistenten Alexa und Siri sowie von unterwegs per Smartphone können alle vernetzten Funktionen gesteuert werden. Lichter, Hausgeräte oder Raffstores sind jederzeit bedienbar. Individuelle Einstellungen für Beleuchtung und Temperatur schaffen in jedem Raum die richtige Atmosphäre.

Für mehr Sicherheit sorgt der intelligente Einbruchschutz: Ein einziger Fingertipp schaltet den Alarm scharf. Bei einem Einbruchversuch gehen alle Lichter an, die Raffstores fahren hoch und die eingebundene Musikanlage gibt ein lautes Alarmsignal von sich. Und der Hausbesitzer erhält eine Push-Nachricht auf sein Smartphone.

Smart Home

2017 konnte WeberHaus eine Weltneuheit präsentieren: Das erste Smart Home, das komplett mit dem HomeKit von Apple kompatibel und steuerbar ist. Die intuitive App ermöglicht eine kinderleichte Bedienung in vertrautem Apple-Design.

Individuell und persönlich

Ob vorgeplantes Hauskonzept oder frei geplantes Architektenhaus – WeberHaus bietet immer die Möglichkeit, individuelle Wünsche der Bauherren ins eigene Traumhaus mit einfließen zu lassen. Fertighäuser von der Stange gibt es nicht.

World of Living

Eine ganz besondere Innovation ist schließlich die World of Living: Der einzige Infotainment-Park rund ums Thema Bauen und Wohnen in Europa. Auf einer Fläche von rund 75.000 Quadratmetern werden Bauinteressierte und Bauherren am Firmensitz von WeberHaus in Rheinau-Linx inspiriert und beraten.

Ausstellungshäuser, die „Halle der Kreation“ mit Infos zu allen Ausstattungsmöglichkeiten und das „Universum der Zeit“ als Ausstellung für Groß und Klein zum Thema Bau- und Wohngeschichte, machen die World of Living zu einem einmaligen Erlebnisort. Hier sind 60 Jahre Innovationen im Fertighausbau aktiv erlebbar.

Ähnliche Beiträge