HOMESTORY

Frei geplantes Architektenhaus mit Pool

Individuelles Eigenheim mit Terrassen zum Entspannen

Ein frei geplantes Architektenhaus ganz nach ihren Wünschen sollte es werden: Das Ehepaar Claudia Spandl-Richter und Sven Richter verglichen viele Anbieter, bis sie sich schließlich für WeberHaus entschieden. So entstand im engen Austausch mit dem Architekten ein individuell entworfenes Eigenheim inklusive Garage und Pool.

Wir wollten unsere eigenen Ideen verwirklichen.

Wir wollten unsere eigenen Ideen verwirklichen.

Nach acht Jahren wohnen zur Miete sollte es jetzt wieder etwas Eigenes sein. Die Familie wohnte schon früher in einem eigenen Haus und da in Zukunft wohl keine Umzüge mehr anstanden, konnte die Suche nach einem Eigenheim beginnen. Die Wahl für WeberHaus fiel nach einem genauen Vergleich der Mitbewerber. Der bessere Service mit authentischer Beratung und das insgesamt bessere Preis-Leistungs-Verhältnis gaben am Ende den Ausschlag.

Bauland finden

Also begann die Suche nach geeignetem Bauland: ein schwieriges Unterfangen auf dem angespannten Immobilienmarkt im Umland von Karlsruhe. Schließlich wurde die Familie aber fündig. Auf einem länglichen Grundstück mit Hanglage sollten die eigenen Wohnwünsche wahr werden. Bei der Planung des Hauses war die Raumaufteilung besonders wichtig. Gemeinsam mit dem Architekten Martin Kemminer entstanden die Pläne für das dreistöckige Gebäude.

Außen wie innen dominieren klare Linien und Formen. Mehrere Ebenen mit Terrassen wurden ineinander verschachtelt und Enden mit einem Flachdach. So ließ sich der vorhandene Raum effektiv ausnutzen. Dabei verteilt sich das Leben im Haus auf drei Ebenen. Die Schlafzimmer der Kinder liegen im Souterrain, das der Eltern im Obergeschoss, während die mittlere Etage einen großen Wohn- und Essbereich bietet. Von dort geht es auf eine große Terrasse mit Zugang zum Pool.

Moderne Innenausstattung

In der Planungsphase besichtigte die Familie viele andere Häuser und sammelte immer mehr Ideen für das eigene Zuhause. Ziel war ein modernes Haus mit praktischer und zweckmäßiger Einrichtung. Dabei half die Ausstattungsberatung bei WeberHaus in der World of Living. An diesem Wochenende in Rheinau-Linx wurden in kurzer Zeit viele Entscheidungen getroffen, die das Haus heute so gemütlich machen.

Bei so vielen schönen Details im gesamten Haus fällt die Wahl eines Lieblingsorts schwer. Die Dachterrasse gehört sicher dazu. Von dort hat man einen großartigen Blick und kann entspannen. Nach der langen Planungszeit ist die Familie sehr zufrieden mit ihrem WeberHaus und würde rückblickend nichts anders machen.

Profitieren auch Sie von den Experten im Bauforum Karlsruhe

Zum Interview

Ähnliche Artikel