Zukunftsweisende Partnerschaft

„Mit WeberHaus engagiert sich ein bedeutendes Unternehmen der Region beim Sport-Club. Damit stärken wir weiter den Bundesliga-Standort Freiburg und freuen uns sehr auf die  nachhaltige Zusammenarbeit in den nächsten Jahren“, sagt SC-Vorstand Oliver Leki.

„Seit Jahrzehnten engagieren wir uns in der Region. Mit dem SC haben wir einen idealen Partner, mit dem wir viele Werte wie Nachhaltigkeit und Vertrauenswürdigkeit teilen“, begründet WeberHaus-Marketingleiter Klaus-Dieter Schwendemann die Entscheidung.

Aus der Region – für die Region

Als Familienunternehmen steht bei WeberHaus die Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt an erster Stelle. Daher kann sich der Fertighaushersteller sehr gut mit dem vielfältigen gesellschaftlichen Engagement des SC Freiburgs identifizieren. Und auch Gründer und Geschäftsführer Hans Weber ist mit der Premiumpartnerschaft sehr zufrieden: „Sport – insbesondere Fußball – liegt mir schon immer am Herzen. Dass wir nun den Bundesligisten aus dem Breisgau unterstützen, freut mich daher umso mehr.“ Seine Fußballbegeisterung zeigt sich zudem darin, dass er Ehrenpräsident des SV Linx und Gründer der Hans-Weber-Fußballschule ist.