Architektenhaus Außenansicht

Bitte keine Schnörkel!

Am Anfang war ein Herd. Um ihn herum plante das Ehepaar Grohm seine geradlinige Wohlfühloase – und verwirklichte sie mit WeberHaus.

Es ist wohl ziemlich ungewöhnlich, ein Haus um den Herd herumzuplanen. Christine und Michael Grohm haben es dennoch getan: Sie fanden ihre Traumküche, entwarfen dann das passende Haus dazu und suchten zum Schluss das Grundstück, auf dem dieses Haus perfekt zur Geltung kommt. Jetzt wohnen sie sehr zufrieden in ihrem WeberHaus in Bayern.

„Es ist alles eckig in unserem Haus, sogar Badewanne und Toilette“, schwärmt die Hausherrin. „Genau so wollten wir das haben – bloß kein Geschnörkel!“ Deshalb ist auch die Einrichtung zwar hochwertig, aber konsequent geradlinig. Deko-Objekte sucht man vergeblich, nichts lenkt von der klaren Architektur ab. „Linear, aber trotzdem nicht kalt: Wir mögen das so“, sagt die 40-Jährige.

„Wir wollten uns etwas Eigenes schaffen"

Angefangen hat alles im Juni 2007. Da beschlossen der Bauingenieur und die Standesbeamtin, dass sie bauen wollen. Da sie kinderlos sind, hatten sie sich das lange überlegt – für wen eigentlich bauen? „Aber wir haben uns dann doch entschieden, dass wir uns noch etwas Eigenes schaffen wollen, wo wir keine Miete zahlen müssen.“ Eine Absicherung fürs Alter sollte es außerdem sein, und einen Garten sollte es haben. Also ein Haus! Sie sahen ein Musterhaus, das ihnen gefiel. Doch mit dem Hersteller waren sie nicht zufrieden. Bei WeberHaus dagegen waren Beratung und Service auf Anhieb so, wie sie sich das vorgestellt hatten.

Das Ehepaar entschied sich für ein frei geplantes WeberHaus – und schon im August 2007 war alles unterschrieben. Im Spätjahr kauften die Grohms den Bauplatz. Im März 2008 wurde das Haus dann aufgebaut, und am 17. Juni zog das Ehepaar ein. „Bei WeberHaus haben wir uns gut aufgehoben gefühlt“, sagt Michael Grohm. „Alles wurde nach unseren Vorstellungen umgesetzt!“ Sei es die Glasfront auf der Südseite, die Galerie über dem Wohnraum oder die Umkleide im Obergeschoss, sei es die geänderte Außenfassade oder die zusätzliche Wand zur Küche hin: Alle Wünsche und Änderungen wurden sofort übernommen und problemlos verwirklicht.

„Die Wand zur Küche hin war eine gute Idee meines Mannes. So sieht man vom Esstisch aus nicht in die Küche. Ideal, wenn Gäste da sind“, findet Christine Grohm.
Mit dem Bauverlauf waren beide sehr zufrieden. „Alles lief wie am Schnürchen, es gab keine Terminverzögerungen, und kleinere Probleme waren immer im Nu gelöst“, so das Bauherrenpaar.

Der Eingang ist auf der Nordseite, der Wohnbereich geht nach Süden. Von der großzügigen Diele geht es nach rechts in den Technik- und Hauswirtschaftsraum, links sind Gäste-WC und Treppe. Geht man hinauf, schaut man von der Galerie auf den Essbereich. Im Obergeschoss haben die Ehepartner je ein Arbeitszimmer, außerdem sind hier Ankleide und Schlafzimmer mit direktem Zugang zum Bad. Besonderheiten sind hier die bodenebene Großraumdusche, Fußbodenheizung und großformatige Fliesen. Im Obergeschoss wurde Ahornparkett verwendet, das gesamte Haus hat dreifachverglaste Holz-Alu-Fenster. Geheizt wird mit einer Wärmepumpe.
Für die Grohms ist alles perfekt. „Wir haben unsere Wohlfühloase gesucht – mit WeberHaus konnten wir sie verwirklichen“!

Die offene Galerie und die Oberlichter prägen die Optik im Haus.

Die funktionale Küche ist das Herzstück.

Schnörkellos und doch gemütlich ist das nach Süden gelegene Wohnzimmer mit dem großen Kaminofen.

Musterhaus Wiesen Innenansicht

Der helle Essbereich lädt zum gemütlichen Beisammensein ein.

Zu den Hausdetails

Ob Einfamilienhaus, Bungalow, Passivhaus oder ein anderes Hauskonzept: Die Vielfalt ist grenzenlos. Das Magazin informiert Sie über zahlreiche Energiekonzepte und das Unternehmen WeberHaus.

Bitte informieren Sie mich über Weber-Häuser

WeberHaus bei Facebook.

Bei aller Freude über das Geleistete ist unser Blick in erster Linie nach vorn gerichtet. Nach wie vor ist es unser Anspruch, jedes Haus so zu bauen, als wäre es unser eigenes. Ökologische und umweltbewusste Bauweise bestimmen dabei unsere Firmenphilosophie. Denn wir möchten nachhaltigen Lebensraum schaffen – im Sinne von Mensch und Natur.

Ihre Favoriten auf einen Blick.

Ihre Lieblingshäuser und –bilder immer verfügbar: in der Favoritenbox. Mit der WeberHaus-App für Phone und Tablet haben Sie darauf auch mobil Zugriff. Einfach einloggen oder, wenn Sie noch keinen Zugang haben, hier kostenlos neu registrieren.

Kostenlos registrieren

×

Website durchsuchen

Einfach Suchbegriff oder Webcode eingeben: